Natürlich Heilen  Kontakt  Privatsphäre  Disclaimer  Häufig gestellte Fragen  Bestellen

 

Was ist Tinnitus?

Dauerhafter Tinnitus

Zeitweiliger Tinnitus

Diagnose und Prävention

Tinnitus Homöopathie

 

Tinnitus Therapie

 

Tinnitus Heilung

 

Natürlich Heilen


 

 

 

"DIE ganzheitliche Methode, um Tinnitus ein für alle mal zu heilen. Unser Ratgeber hat schon vielen Menschen geholfen, ihre Probleme mit Tinnitus innerhalb kürzester Zeit zu heilen und wieder ein normales Leben führen zu können."

Sie leiden an Ohrensausen? Sie hören Töne und Geräusche, die offenbar niemand anderes in Ihrer Umgebung wahrnimmt? Können Sie nachts nicht schlafen, weil dieses Rauschen, Pfeifen oder Brummen Sie halb wahnsinnig macht?

Und Sie haben schon alles Mögliche probiert, waren schon bei mehreren Ärzten, aber nichts und niemand konnte Ihnen helfen?

Lesen Sie hier über die von einem ehemaligen Tinnitus-Patienten mit Hilfe von  Heilkundlern und Medizinern entwickelte ganzheitliche und natürliche Methode, mit der Sie Ihr inneres Gleichgewicht wieder herstellen und  Ihre Probleme wieder in den Griff bekommen können.

Schon innerhalb von ca. 2 Monaten können Sie mit unserer Methode beschwerdefrei werden. Kein Rauschen oder Pfeifen mehr, kein temporäres Nachlassen des Hörvermögens, kein Schwindelgefühl, und das vor allem ohne Medikamente, ohne Audiotherapien oder Besuche beim Psychiater und ohne Operationen.

Werden Sie dieses störende Ohrgeräusch auf einfache Weise los, ohne sich auf Medikamente oder chirurgische Eingriffe verlassen zu müssen.

Sie leiden nicht länger an mit Ohrensausen verbundenen Krankheiten wie: Vertigo, dauerhafte Migräne, Schlaflosigkeit und Erschöpfung, oder Stimmungsschwankungen.

Sie werden wieder zu der ruhigen und ausgeglichen Person, die Sie vor dem Ohrensausen waren, Sie können sich von den Spannungen, der Reizbarkeit und den anderen mit Tinnitus verbundenen Krankheiten befreien.

Sie werden wieder Freude am Leben haben und neue Freundschaften schließen.

Sie werden auch mental wieder so wie früher, sei es im Beruf oder im Privatleben

Darüber hinaus wird sich Ihr allgemeines Wohlbefinden steigern, Ihr Organismus wird besser funktionieren und Sie werden sich im Einklang mit Ihrem Körper fühlen !

 

Liebe Patientin, lieber Patient,

mein Name ist James Bach und ich möchte Ihnen erzählen, wie ich ein Problem gelöst habe, das mich lange Zeit quälte.

Wie Sie litt ich an Tinnitus. Diese Krankheit ist keineswegs selten. Etwa 20% der Bevölkerung leiden dauerhaft unter Ohrensausen, und mehr als 40% aller Menschen haben zumindest einmal im Leben ein derartiges Ohrgeräusch festgestellt.

Wie es anfing…

Aber zu meiner Geschichte. Ich war zu der Zeit 28 Jahre alt, stand voll im Berufsleben, dazu Familie, Freunde, Sport, Hobbies, kurz, an Langeweile war nicht zu denken. Ich war Vertriebsleiter in einer mittelgroßen Firma, hatte viel mit Kunden und Lieferanten zu tun, und meine Karriere entwickelte sich sehr zufrieden stellend.


Eines Abends war ich nach einem langen Tag auf einer Messe noch bei einem Geschäftsessen mit mehreren Kunden, danach gingen wir noch in eine Jazz-Kneipe. Es war recht laut, aber durchaus im Rahmen des Normalen.  Im Lauf des Abends bekam ich Kopfschmerzen, und als ich schließlich zurück im Hotelzimmer war, hörte ich die ganze Zeit ein schwaches Summen. Ich dachte mir nichts weiter dabei, sondern ging schlafen mit dem Gedanken, dass es am folgenden Tag schon wieder in Ordnung sein würde.

War es aber nicht. Am nächsten Morgen war es noch schlimmer. Das Summen war immer noch da, mal stärker, mal schwächer, aber hörte nicht auf. Es war allerdings auch noch nicht so schlimm, dass ich ernstlich beunruhigt gewesen wäre. Also ging ich weiter meiner Arbeit und meinen Verpflichtungen nach.

Doch es wurde nicht besser, im Gegenteil. Was als störendes Geräusch angefangen hatte, entwickelte sich zu einem wirklichen Problem. Es wurde immer lauter, dauerte Tag und Nacht an und war oft verbunden mit schlimmen Kopfschmerzen.

Ich ging zu meinem Hausarzt und schilderte ihm das Problem. Er meinte, das könne eine Migräne sein, verursacht durch zu viel Stress. Ich solle einen Gang herunterschalten und Entspannungsübungen machen. Außerdem gab er mir Tabletten gegen die Kopfschmerzen. Nun, die Entspannungsübungen halfen ein bisschen, aber ein großer Durchbruch war das nicht.

Zu dieser Zeit hatte ich keine Ahnung von Tinnitus, ich wusste noch nicht einmal, dass eine solche Krankheit existiert. Einige Wochen später, nachdem ich denselben Arzt wiederholte Male aufgesucht hatte, kam er schließlich zu der Erkenntnis, dass es sich bei mir wohl um Tinnitus handle. Ich war zunächst erleichtert, denn  ich dachte, jetzt, wo wir wissen, was es ist, können wir es auch heilen.

Mit Unglauben und Entsetzen musste ich mir dann erklären lassen, dass es für Tinnitus keine Behandlung der Ursachen und keine garantierte Heilung gibt und dass ich wohl mit dem Problem leben müsse.

 

Für Ihre kostenlose Information zur Behandlung von Tinnitus, füllen Sie bitte die folgenden Felder aus:

Was ist Tinnitus eigentlich?

Natürlich konnte und wollte ich mich damit nicht abfinden, schließlich war es für mich unvorstellbar, den Rest meines Lebens mit diesem Pfeifen im Ohr, zu dem sich das anfängliche Summen inzwischen entwickelt hatte, zu verbringen, gar nicht zu reden von den ständigen Kopfschmerzen. Auch war ich nicht bereit, ständig Tabletten zu nehmen. Ich begann also, nacheinander verschiedene Ärzte, aber auch Heilpraktiker und Homöopathen aufzusuchen. Viele von Ihnen schlugen verschiedene Behandlungen vor, und im Zuge dessen lernte ich eine Menge über meine sogenannte Krankheit.

Bei Tinnitus handelt es sich nicht um eine Krankheit im klassischen Sinne, sonder eher um ein Syndrom. Also ein Zustand, der von vielen verschiedenen Faktoren verursacht werden kann, deren Bestimmung sehr schwierig sein kann.

Folgendes habe ich bei meiner Odyssee im Laufe der Jahre gelernt :

Der Tinitus ist ein Krankheitsbild, der unabhängig von Umgebungsgeräuschen auftritt. Die akustische Wahrnehmung kann ein- oder beidseitig wahrgenommen werden, beruht aber immer auf einer Störung der Hörfunktion. Dabei tritt das Phänomen mit sehr unterschiedlichen Ausprägungen eines breiten Spektrums auf und reicht von einem dumpfen Brummen bis zu hohen Pfeiftönen. Der Patient kann ein Zischen, Rauschen, Knacken oder Klopfen wahrnehmen,

Dabei lässt sich der Tinitus nicht immer mit existenten Geräuschen zu vergleichen, sondern er kann auch ganz eigene Spektren aufweisen. Die Frequenz kann gleichbleibend intensiv sein oder intervallartig lauter und leister werden.

Der Tinitus ist meistens kein alleinstehendes Krankheitsbild, sondern Teil eines komplexen Krankheitsspektrums. Eine direkte Behandlung des Phänomens ist daher nicht nur nicht sinnvoll, sondern auch nicht dauerhaft erfolgreich, wenn die zu Grunde liegende Problematik nicht beseitigt wird. Ein Tinitus ist also keine Krankheit, sondern ein Symptom. So oder so ist es ein Zeichen, dass mit dem Körper etwas nicht in Ordnung ist.

Ein weiteres Argument gegen die Klassifizierung als Krankheit ist ebenfalls, dass er auch bei gesunden Menschen temporär auftreten kann, ohne sich als chronisch zu manifestieren. In einem schalldichten oder Schall schluckendem Raum, in dem keine Außengeräusche wahrzunehmen sind, treten bei 93,75% der gesunden Menschen ebenfalls ein Tinitusphänomen auf.

Etwa 20% der Bevölkerung sind von einem dauerhaften Tinitus betroffen, wobei die Ausprägung sehr unterschiedlich ist. Knapp 40% erleben einmal in ihrem Leben das Phänomen aus erster Hand. Die Verteilung zwischen den Geschlechtern sind gleichmäßig, der Beginn liegt bei dem Großteil der Menschen zwischen dem 40. Und 50. Lebensjahres. Anscheinend begünstigt unsere westliche Welt den Umstand, denn die Zahl der Betroffenen ist über die letzten Jahrzehnte stark gestiegen. Ein Grund dafür könnte die intensive und zunehmende Lärmbelastung sen.

Häufig treten  Tinnitusfälle ohne derzeit diagnostizierbare medizinische Ursache auf.

Trotz der Manifestation als körperliches Symptom ist eine psychosomatische Komponente nicht auszuschließen, denn viele Patienten berichten in stressigen Zeiten oder in psychisch belastenden Situationen von dem Phänomen. Da die Ursachen aber noch nicht vollständig erforscht sind, kann es auch sein, dass der Stress nur als vorgeschobene Begründung dahalten muss.

Neben den naheliegenden Gründen für einen Tinitus wie zum Beispiel Lärm oder eine Entzündung existiert auch der Ansatz, dass es sich um eine fehlerhafte Verarbeitung der Umgebungsgeräusche handeln könnte. Diese These wird zumindest für einige wenige Fälle als wahr betrachtet, wo Betroffenen der Hörnerv durchtrennt wurde, um das Geräusch zu stoppen. Dieser Eingriff hat aber nicht die erhoffte Wirkung gehabt. Die meisten Ansätze erklären den einen oder anderen Faktor eines Tinitus, aber bisher hat es noch keine Theorie geschafft, alle Facetten unter einen Hut zu bringen und das Symptom umfassend zu beschreiben. So lange sind auch vollständige Heilansätze schwierig.

Einige Gedanken zum Thema konventionelle Medizin

Als ich damals von Arzt zu Arzt lief, wusste ich all dies natürlich noch nicht. So wurde ich denn mit Vitaminpräparaten, meist Vitamin E, behandelt, was rein gar nichts bewirkte. Ích bekam Magnesium, Kortison, verschiedene Schmerzmittel bis hin zu Novocain, Gingko und andere Heilkräuter, und nichts hat geholfen. Andere Ärzte meinten, es sei die Durchblutung, und wieder gab es ein neues Medikament.

In einer Uni-Klinik meinten sie, es sei nicht das Ohr, sondern der Ton werde im Gehirn erzeugt. Ich hatte auch schon davon gehört, und so schlugen sie zunächst Medikamente vor, die den Transport von Informationen im Gehirn beeinflussen. Letzten Endes habe ich aber solche Behandlungen nicht mit gemacht, ich wollte kein Versuchskaninchen sein.

Dann wollten sie mir die Hörnerven durchtrennen, obwohl ich bereits darüber gelesen hatte und wusste, dass die Aussichten auf Erfolg auch hierbei sehr gering sind!

Pharmaunternehmen sind dabei oft nicht Teil der Lösung, sondern Teil des Problems. Mit Patienten lässt sich viel Geld verdienen, aber eben nur, solange sie Patienten sind. Gesunde, geheilte Menschen bringen dem Industriezweig nicht viel. Das ist eine Nebenwirkung unseres Systems, bei dem die Krankenkassen verschriebene Medikamente nicht einzeln absegnen, sondern nur bezahlen müssen. Ärzte sind in der Wahl frei und verschreiben daher oft nicht nach günstigen Alternativen mit den gleichen Wirkstoffen, sondern lassen sich durch Vertreter der Pharmaindustrie mit Geschenken und Vergünstigungen beeinflussen. Medikamente, die einen nicht patentierbaren Wirkstoff enthalten, werden nicht weiter erforscht, weil sich kein Geld mit ihnen verdienen lässt. So entgeht dem Patienten ein Mehrnutzen und der Gesellschaft ein Fortschritt in dem komplexen Gebiet.

Dies betrifft auch die Behandlung von Tinnitus.

Obwohl die konventionelle Medizin keine Lösung für das Problem hat, werden massenweise Medikamente verschrieben und verschiedene Behandlungen durchgeführt, die nicht nur nicht helfen, sondern oftmals den Zustand des Patienten noch verschlechtern!

Warum ich begann, mich für ganzheitliche Behandlungsmethoden zu interessieren

Am Anfang meiner Probleme, und auch während der ersten Zeit, ging ich ausschließlich zu Ärzten, die mit konventionellen Methoden arbeiteten. Dies erschien mir logisch und richtig, da ich an sogenannte Naturheilkunde nicht wirklich glaubte. Mit der Zeit lernte ich aber, dass Tinnitus keine Krankheit im eigentlichen Sinne ist. Vielmehr handelt es sich hier um ein Signal des Körpers, der uns damit sagen will, dass etwas nicht in Ordnung ist.
Der logische Schritt, der hieraus folgt, muss doch sein, die Ursache zu beheben und nicht an irgendwelchen Symptomen herum zu doktern. Alle Methoden der konventionellen Medizin haben eines gemeinsam: Sie konzentrieren sich auf einen Aspekt und lassen viele andere Dinge außer acht.

Die ganzheitliche Behandlung dagegen konzentriert sich nicht auf einzelne Aspekte, sondern versucht, den Organismus ins Gleichgewicht zu bringen und alle Stoffwechselprozesse zu optimieren.

Hierzu gehören verschiedene Ansätze und Schritte, die in unserem Ratgeber genau beschrieben werden. Ich habe im Laufe der Zeit mit Kräuterkundlern, Heilpraktikern und Homöopathen, aber auch mit Allgemeinmedizinern, Hals-Nasen-Ohren-Ärzten und Psychologen zusammen gearbeitet, um die Erkenntnisse, die diesem Ratgeber zugrunde liegen, zu sammeln.

Auch viele Aspekte der fernöstlichen Heilkunde haben Berücksichtigung gefunden. Es gibt dort viel Wissen, das leider von der konventionellen Medizin immer noch sehr skeptisch betrachtet wird, obwohl die Geschichte gezeigt hat, dass viele dieser Methoden sehr wirksam sind. Nehmen Sie z.B. die Akupunktur oder die Fussreflexzonen-Massage. Die moderne Medizin weiß bis heute nicht genau, wie und warum diese funktionieren, die Wirksamkeit ist aber heute allgemein anerkannt. Übrigens liegt beiden Methoden ein sogenannter ganzheitlicher Ansatz zugrunde.

Nach einiger Zeit konnte ich nicht mehr schlafen und Tinnitus begann, mein Leben zu zerstören

Mein Leben hat sich unglaublich verändert, seit ich unter dieser unangenehmen Krankheit litt. Ich hätte alles dafür getan, zu der Zeit zurück zu kehren, als ich nicht von Tinnitus geplagt wurde.

Meine Leistungen auf der Arbeit ließen rapide nach und auch mein Chef hat das bemerkt; auch mein Privatleben und mein Freundeskreis haben so gelitten, dass manche Freunde sich von mir zurückgezogen haben; ich wurde einfach zu unausstehlich.

Meine Frau stand mir in diesen schwierigen Momenten immer zur Seite. Sie hat mich zum Arzt begleitet und hat mich getröstet, wenn ich in diesen langen Nächten der Schlaflosigkeit verzweifelte.

Vor allem meine schlechte Laune und meine Reizbarkeit machten mich mir und allen Menschen in meiner Umgebung zu schaffen, sogar die Beziehung zu meiner Frau geriet ernstlich in Gefahr.

Dadurch, dass ich nachts kaum noch schlafen konnte, fast ständig unter Kopfschmerzen litt und kaum noch zu normalen Gesprächen in der Lage war, veschlechterte sich meine familiäre Situation zusehends. Auch meine Freizeitgestaltung veränderte sich. Ich ging nicht mehr zum Sport, und Treffen mit Freunden fanden praktisch nicht mehr statt. Mir ging einfach alles auf die Nerven, selbst meine Kinder. Das Problem war, dass laute Geräusche und auch Sprechen mein Befinden verschlechterten, ich konnte es einfach nicht ertragen !

Kundenkontakt ist ein wichtiger Teil meiner Arbeit

Kundenkontakt ist ein wichtiger Teil meiner Arbeit. Dass heißt, dass ich 60% meiner Zeit mit Klienten oder Repräsentanten anderer Firmen verbringe, um den größtmöglichen Profit für meine Firma zu erzielen.

Diese Arbeit hat mir immer viel Freude bereitet. Sie hat mir die Möglichkeit gegeben, neue Menschen kennen zu lernen, die sich als großartige Persönlichkeiten herausgestellt haben. Das war vor meiner Krankheit.

Wenn ich mit ihnen aus beruflichen Gründen telefonieren musste, konnte ich mich nicht so verhalten wie zuvor. Ich habe immer versucht, das Gespräch schnellstmöglich zu beenden. Oft konnte ich nicht auf alle Fragen antworten und hatte nicht mehr den gleichen Schwung wie früher.

Einige meiner ältesten Klienten haben diese Veränderung bemerkt. Nachdem sie einige Zeit lang meine Entschuldigungen für mein Verhalten akzeptiert haben, haben sie beschlossen, sich an einen meiner Kollegen zu wenden, der entgegenkommender und freundlicher war als ich.

Ich war frustriert und habe mich unverstanden gefühlt.

Ich habe angefangen, die Firma, für die ich arbeitete, zu hassen. Sobald ich im Büro eintraf, habe ich auf meinen Kalender und in mein Postfach geschaut um zu sehen, mit wie vielen Nervensägen ich mich heute herum schlagen müsste. Ich begann, meine Klienten als Nervensägen zu sehen, ohne unsere langjährige Beziehung zu berücksichtigen. Ich wollte nicht stundenlang Gespräche hören, Unterhaltungen zwischen Kollegen in der Mittagspause oder irgendwelche Projekte der Firma. Ich war dabei, zum meist gehassten und kritisierten Mitarbeiter der Firma zu werden.

Tinnitus und Schlaflosigkeit haben bei mir zu ernsthaften physischen und psychischen Problemen geführt

Meine Probleme haben sich jedoch nicht darauf beschränkt. Sie müssen wissen, dass ich mit sehr schwerwiegenden Problem beim Autofahren zu kämpfen hatte. Meine Augen wurden so lichtempfindlich, dass ich ständig meine Sonnenbrille tragen musste, sogar an bedeckten Tagen. Ich hatte immer größere Probleme damit, überhaupt zu fahren..

Mein Zustand begann, mir Angst zu machen. Ich wollte auf keinen Fall einen Unfall verursachen, aus diesem Grund beschloss ich sogar, mit der U-Bahn zur Arbeit zu fahren.

Mein Zeitplan hatte sich komplett verändert, aber mir war es lieber, später auf der Arbeit anzukommen, als einen Unfall zu verursachen oder sogar jemanden zu verletzen.

Endlich eine Lösung für meine Probleme, eine Methode um Tinnitus auf Dauer zu behandeln

Ich hatte keine Hoffnung mehr und war durch diese Misserfolge noch deprimierter. Ich konnte mir nicht vorstellen, bis ans Ende meines Lebens mit diesem Problem zu leben. So begann ich, mich besser zu informieren, ich las bergeweise Fachliteratur und ich befragte Fachleute aus den Bereichen Naturheilkunde, fernöstliche Heilkunde und Homöopathie. Wir suchten nach den Ursachen von Tinnitus, und wir stießen auf überraschende Ergebnisse !.

Im Allgemeinen kann Tinnitus verschiedene Ursachen haben. Auch extremer Lärm über längere Zeiträume, ein Schlag auf den Kopf oder Stoß, Stress (sei es beruflicher oder privater Stress) oder Ohrinfektionen können diese Krankheit auslösen. Dies sind aber nur die Auslöser, nicht die wahren Ursachen.

Jeder Arzt kann Ihnen bestätigen - wird es Ihnen aber nicht sagen - dass bei den meisten Patienten der Tinnitus auf zwei oder drei Faktoren zurück geht, die miteinander verbunden sind. Die vom Arzt vorgeschlagene Operation kann nur einen Faktor beheben. Aber wenn Sie die anderen beiden nicht behandeln, werden Sie rein gar nichts erreichen. Im Gegenteil, es ist sogar wahrscheinlich, dass Ihre Situation noch schlimmer wird.

Sie suchen eine Möglichkeit, in Ruhe zu leben und sich von diesen unangenehmen Ohrgeräuschen zu befreien:

Suchen Sie nicht weiter, die Heilung Ihres Tinnitus ist garantiert.

Mit der Methode, die ich Ihnen anbiete, können Sie sich selbst in der richtigen Reihenfolge heilen, jeder Faktor, der die Ursache Ihres Tinnitus sein könnte, wird behandelt. Sie brauchen keinen Arzt oder komplizierte Geräte, um komplett geheilt zu werden.

Wenn Sie wissen wollen, warum Ihr Arzt Ihnen nie von dieser Methode berichtet hat, dann ist die Erklärung ganz einfach. Ärzte haben ein persönliches Interesse daran, Ihnen eine bestimmte Behandlungsmethode zu empfehlen  ein bestimmtes Medikament im Gegensatz zu einem anderen oder eine bestimmte Klinik für die Behandlung Ihrer Krankheit.

Die Medizin ist schließlich nichts als ein riesiges Geschäft für Pharmafirmen und für skrupellose Ärzte, die ihre eigenen Interessen vor die Heilung ihrer Patienten stellen.

Deswegen werden sie Ihnen niemals eine ganz natürliche und günstige Behandlungsmethode empfehlen,  bei der Sie nicht in die Apotheke gehen müssen, um teure Medikamente zu kaufen.

Es ist also höchste Zeit, etwas zu tun, und nicht mit nutzlosen Behandlungen fort zu fahren.

Tinnitus ist, wie auch Schmerz, Unwohlsein und viele andere Dinge, ein Signal Ihres Körpers an Sie, dass etwas nicht in Ordnung ist. Sie sollten darauf hören und mit Ihrem Körper in Einklang kommen. Als ich nach und nach verstand, wie das Marketingsystem der Pharmaindustrie funktioniert und wie es um das Thema rund um das Tinnitus-Syndrom bestellt ist, beschloss ich, die Initiative zu ergreifen. Nachdem ich die von mir entwickelte Methode schließlich ausreichend getestet hatte, begann ich, sie in Form des nun vorliegenden Ratgebers für jedermann zugänglich zu machen. Sie können nun diesen Ratgeber erwerben und Ihr Tinnitus-Leiden für immer los werden. Sie brauchen keine Medikamente mehr, und Folgeerkrankungen müssen Sie nicht mehr fürchten. Der Ratgeber erscheint als E-Buch mit 54 Seiten, voll mit nützlichen Informationen!

-       Werden Sie dieses störende Ohrgeräusch auf einfache Weise los, ohne sich auf Medikamente oder chirurgische Eingriffe verlassen zu müssen.

-       Sie leiden nicht länger an mit Tinnitus verbundenen Krankheiten wie: Vertigo, dauerhafte Migräne, Schlaflosigkeit und Erschöpfung oder Stimmungsschwankungen.

-       Sie werden wieder zu der ruhigen und ausgeglichen Person, die Sie vor dem Tinnitus waren, Sie können sich von den Spannungen, der Reizbarkeit und den anderen mit Tinnitus verbundenen Krankheiten befreien.

-       Sie werden wieder Freude am Leben haben und neue Freundschaften schließen.

-       Sie werden auch mental wieder so wie früher, sei es im Beruf oder im Privatleben

Der Große Ratgeber

"Tinnitus natürlich heilen"

Das einzige GANZHEITLICHE System, das Ihnen ermöglicht, Tinnitus dauerhaft zu heilen, Ihre innere Balance wieder her zu stellen und Ihre Lebensfreude zurück zu gewinnen.

"Tinnitus natürlich heilen“ ist ein E-Buch mit 54 Seiten zum Download, mit dem Sie Schritt für Schritt lernen, wie Sie Tinnitus besiegen. Es handelt sich hier um eine natürliche Methode, ohne schädliche und teure Medikamente, die ich im Laufe von mehr als 8 Jahren entwickelt und verfeinert habe. Dieses Buch enthält alle Informationen, die Sie brauchen!

Sehen Sie hier einige Themen aus unserem Ratgeber, den Sie schon heute bekommen können:

Die geprüfte Schritt-für-Schritt Methode, mit der Sie Ihr Tinnitus-Problem ein für alle mal los werden

Stress, Schlaflosigkeit und Tinnitus: Es gibt einen Zusammenhang!

Warum Ärzte Ihnen nie die volle Wahrheit über Ihre Krankheit sagen.

Überraschende Tatsachen über konventionelle Heilmethoden und wie Sie der Medikamentenfalle entkommen können

Die größten und populärsten Fehler bei der Behandlung von Tinnitus und wie sie vermieden werden können. Durch diese Behandlungsfehler wird das Abwehrsystem Ihres Körpers geschwächt und auf lange Sicht wird auch Ihr Tinnitus verstärkt!

Die größten Ernährungsfehler im Zusammenhang mit Tinnitus

„Warum eine gesunde Verdauung und ein gesunder Stoffwechsel so wichtig für Ihr psychisches Wohlbefinden sind. Chronischer Energiemangel, Depressionen, Allergien? Das ist Vergangenheit!

Wie Sie Ihren Körper in die Lage versetzen, sich selbst zu helfen.

Und vieles mehr!

Klicken Sie hier um Ihr Exemplar sofort zu erhalten

Warten Sie nicht länger, und schädigen Sie Ihren Körper nicht weiter mit nutzlosen Medikamenten!

Jedes Jahr werden in Deutschland Millionen von Euro Vitaminpräparate, Spurenelemente und Kreislaufmittel ausgegeben, und die Pharmaindustrie reibt sich die Hände. Natürlich werden die alles tun, um dieses Riesengeschäft am Leben zu erhalten und Ihnen nicht verraten, dass es auch andere Methoden gibt. Auf der anderen Seite ist ist es wahrlich kein Geheimnis, dass all diese Methoden nicht wirken und sogar schädlich sind. Es ist schlichtweg unmöglich, durch Gabe von Vitaminen oder Durchtrennung der Hörnerven Tinnitus zu heilen! Im Gegenteil, sie machen alles nur noch schlimmer!

 

Auch das Ignorieren und Nichtbehandeln von Tinnitus kann unabsehbare gesundheitliche Folgen haben, wie wir bereits wissen.


Im Gegensatz zu den genannten Methoden werden Sie mit unserem System das Übel an der Wurzel bekämpfen und innerhalb von wenigen Tagen bereits eine Besserung der Symptome spüren. Nach 1-2 Monaten werden Sie von Tinnitus geheilt sein – dauerhaft!


Während die meisten Diäten, Ernährungspläne und Kräuterkuren zwar nicht schädlich sind, sind sie doch beschränkt in der Herangehensweise. Sie konzentrieren sich auf einen bestimmten Aspekt Ihrer Tinnitus-Krankheit und lassen die Gesamtheit des Stoffwechsels unbeachtet. Damit bringen sie die Dinge aus dem Gleichgewicht, was zu Gegenreaktionen des Körpers führt und eine dauerhafte Heilung verhindert.
„Tinnitus natürlich heilen“ funktioniert anders. Es werden ALLE Faktoren, die bei Tinnitus eine Rolle spielen, beachtet und gleichzeitig behandelt.


Im Gegensatz zu vielen anderen Verfahren ist unsere Methode nicht aufwändig, unpraktikabel, umständlich oder belastend im Alltag. Manche Methoden sind geradezu unrealistisch, da sie sich nicht im Alltagsleben unterbringen lassen. Weder müssen Sie alle 37 Minuten 3 Tellöffel warmen Wassers zu sich nehmen, noch müssen Sie teure und seltene Kräuter kaufen. Unsere Methode ist ausgesprochen einfach in der Anwendung und lässt sich ohne weiteres im Alltag unterbringen.
Darüber hinaus ist unser Ratgeber in normaler deutscher Sprache geschrieben, nicht in Fachchinesisch. Wir langweilen Sie nicht mit unverständlichen Theorien, und unsere Erklärungen sind so gehalten, dass sie informativ und hilfreich sind.

Dieses einzigartige Werk erhalten Sie für nur 19,97 €!

Klicken Sie hier um Ihr Exemplar sofort zu erhalten - 100% Geld zurück Garantie

Ist ein auf dem Markt einzigartiges Werk, und es ist die einzige GANZHEITLICHE und NATÜRLICHE Methode, Tinnitus dauerhaft zu heilen. Da wir keine Druckkosten haben und das Buch nur in elektronischer Form vermarkten, können auch Sie von dem sensationell niedrigen Preis profitieren! Und Sie müssen nicht auf die Post warten! Sobald Ihre Zahlung bestätigt ist, bekommen Sie von uns ein Link für den Download des Ratgebers, und Sie können sofort beginnen.

Eine Investition, die sich lohnt! Wie lange können Sie mit 19,97 € Ihre Medikamente finanzieren? Eine Praxisgebühr, zwei, drei Fahrten zum Arzt und zur Apotheke, und Sie haben den selben Betrag ausgegeben und am Ende nichts dafür bekommen!

Warten Sie nicht! Verschwenden Sie nicht weiter Zeit, Energie und Geld, nur um Ihrem Körper weiter Schaden zu zu fügen!

Sie können sich registrieren, indem Sie unten stehenden Link klicken, und zahlen können Sie bequem mit Paypal.

Sollten Sie kein PayPal-Konto haben, können Sie dieses mit Hilfe Ihrer Kreditkarte oder Ihrer EC-Karte einrichten.

“Mein Tinnitus…. ist fast völlig verschwunden”

Ich habe dieses Buch gekauft, nachdem ich Mittel ausprobiert hatte, die mir von meinem Hausarzt und von Heilpraktikern empfohlen worden waren, aber keines davon beseitigte mein Problem. Sicher verspürte ich eine gewisse Erleichterung, aber keines der Mittel war wirklich wirksam. Eines Tages las ich dann in einem Forum für Menschen, die wie ich seit vielen Jahren einen Tinnitus hatten, eine Empfehlung, dieses Buch zu kaufen. Natürlich war ich erst einmal skeptisch, ,aber als ich es las, spürte ich, dass es mir durch die natürlichen Heilmittel, die in dem Buch beschrieben werden, besser ging. Anfänglich war das Brummen natürlich noch da, besonders bei Stille, aber nach ungefähr 30 Tagen ist das Brummen fast vollständig verschwunden; wohl aufgrund der 80 Prozent Eisen und Bananen, die mir sehr geholfen haben, und wegen der verschiedenen Naturheilmittel, die die Kräutermedizin heutzutage zu bieten hat. Ich bin fast völlig geheilt, und ich kann das Buch jedem empfehlen, der wie ich an Tinnitus leidet!

Mauro Melandri Reno, Bologna – ITALY

 

“Praktikable Ratschläge”

Ich informierte mich bei Spezialisten und erkannte, dass für sie (natürlich nicht für alle) diese Krankheit ein wenig ein Tabu war; vielleicht, weil die Medizin bisher immer noch nicht im Stande ist, die richtigen Antworten zu geben.

Ich sehe dieses Buch ein wenig als ein Handbuch an, mit vielen praktischen Ratschlägen und zudem in einer allgemeinverständlichen Sprache geschrieben.

Absolut stimmig ist die Aussage auf Seite 31, dass der Tinnitus bei Stress stärker wahrgenommen wird. Schließlich bietet dieses Buch eine Vielzahl von Heilmethoden an, die befolgt werden sollten, wenn man die besten Ergebnisse erzielen möchte.

Ein Aspekt meiner Erkrankung( die bei jedem unterschiedlich ist) ist es, dass ich mich jeden Tag anders fühle; an einem Tag habe ich die Symptome, an einem anderen nicht.

Derzeit schaffe ich 2 Tage ohne, und mein Ziel – vielleicht mit Hilfe dieses “Handbuches” – sind 3 aufeinander folgende Tage ohne Symptome….

Freundliche Grüße, und danke für’s Schreiben und Mitteilen Ihrer Erfahrungen,

Lawrence Schill, ROME – ITALY

 

 

“Mein Vater hat sich sehr oft bei mir bedankt”

Hallo James,

ich habe dieses Buch als Geschenk für meinen Vater gekauft, da er an einem Tinnitus litt.

Mein Vater hat es gelesen und war von den Ergebnissen beeindruckt…. er hat sich sehr oft bei mir bedankt.

Eine Sache…. er sagte, er wüsste nicht, wo er eines der von Ihnen erwähnten Kräuter kaufen könnte. Ich weiß nicht, um welches Kraut es geht, aber ich werde meinen Vater noch einmal fragen, wenn ich ihn sehe – deshalb würde ich Ihnen gerne schreiben, wenn ich darf, um einen Tipp zu bekommen.

Vielen Dank,

Devis Gianlugi - MILAN - ITALY

 

 

Klicken Sie hier um Ihr Exemplar sofort zu erhalten

Und das ist schon alles. Nachdem Sie das Buch herunter geladen haben, lesen Sie unsere Schritt-für Schritt-Methode und beginnen Sie!

Die Ergebnisse werden nicht auf sich warten lassen. Ihre Körper wird sich schnell regenerieren, die Symptome werden nachlassen und schließlich ganz verschwinden. Sie werden sich besser fühlen, gesünder aussehen und wieder Energie und Motivation verspüren! Schon nach wenigen Wochen wird die Balance Ihres Stoffwechsels wieder hergestellt sein, und Ihre Freunde werden Sie kaum wieder erkennen. Alle Symptome und Begleiterscheinungen von Tinnitus werden der Vergangenheit angehören!

Und das Beste: Sie habe eine

2-Monate-Geld-zurück-Garantie

Sie können sicher sein: Wir sind von der Wirksamkeit unserer Methode so überzeugt, dass wir Ihnen diese Garantie geben: Sollten nach 2 Monaten keine Besserung spüren und nicht zufrieden sein, erstatten wir Ihnen den vollen Kaufpreis zurück! Ein Email an mich genügt, und Sie bekommen Ihr Geld zurück, ohne Wenn und Aber!

Auf der anderen Seite, wenn Sie zufrieden sind, bitte ich Sie, mir ein Email zu senden und Ihre Erfahrungen zu beschreiben. Empfehlen Sie uns auch Ihren Freunden und Bekannten!

 Klicken Sie hier um Ihr Exemplar sofort zu erhalten - 100% Geld zurück Garantie

Bestellen Sie also, Sie riskieren nichts und können viel gewinnen!

Stellen Sie sich vor, in ein paar Wochen. Leiden Sie immer noch unter Tinnitus, hören Sie immer noch diese Geräusche, haben Sie immer noch Kopfschmerzen und können nicht schlafen, oder sind Sie entspannt, guter Dinge und unbeschwert, weil Sie sich einfach gut fühlen? Sie haben die Wahl, und jetzt ist der Moment, wo Sie den Lärm und den Stress ad acta legen können!

Ich hoffe, ich habe Sie überzeugen können, denn ich möchte Ihnen wirklich gern helfen. Ich weiß, was Sie durchmachen, denn ich war in der selben Situation, und ich möchte, dass auch Sie so unbeschwert leben können wie ich es jetzt kann.

Und bedenken Sie: Sie riskieren wirklich nichts, Sie können nur gewinnen! Sie haben 2 Monate Zeit, um unsere Methode zu testen, aber ich bin sicher, wenn ich eine Email von Ihnen erhalte, dann nur, weil Sie mir danken und mir mitteilen, wie zufrieden Sie sind.

Mit den allerbesten Grüßen

Ihr James Bach

Klicken Sie hier, um Ihr Exemplar sofort zu erhalten

 


 

 

 

Natürlich Heilen  Kontakt  Privatsphäre  Disclaimer  Häufig gestellte Fragen  Bestellen

 

MEDIZIN / Rechtlicher Hinweis : Die hier angebotenen Informationen werden nicht von einem Arzt zur Verfügung gestellt und dienen einzig und allein zu Informationszwecken. Der Inhalt kann medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung nicht ersetzen. Wenden Sie sich mit Fragen zu Ihrem Gesundheitszustand stets an einen Arzt oder eine andere medizinische Fachkraft. Zögern Sie medizinische Beratung nicht aufgrund von etwas heraus, das Sie gelesen haben. Die hier aufgestellten Behauptungen wurden nicht von der FDA bewertet und haben nicht die Absicht „zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder einer Krankheit vorzubeugen.